Dienstag, 7. Juni 2011

Abi vorbei, Brasilien rückt näher...

Das Abitur ist geschafft, mit dem Ergebnis bin ich höchst zufrieden, jetzt geht es jeden Tag einen Schritt auf Brasilien zu.

Letzte Woche habe ich neue Infos von AFS zu meiner Familie bekommen.. Alle 4 Kinder wohnen zu Hause, der Vater ist "Motorista" von Beruf und wohnt anscheinend nicht zu Hause. Die Mutter (Deusa) sowie meine Gastschwester (Fabiana) sind Lehrerinnen/Professorinnen. Zwei meiner Gastbrüder (Fabio, Fabricio) sind selbstständig und Francisco geht zur Schule... Sie haben Hunde und Katzen, die aber nicht im Haus leben. Ich werde mir ein Zimmer mit Amanda, der Tochter von Fabiana, teilen. Die Familie hatte schon 2 AFS- Austauschschüler, einmal jemanden aus Deutschland und einmal jemanden aus Thailand. Heißt, sie haben hoffentlich schon bissl Erfahrung :D
Als Hobbies haben sie Sachen wie Lesen, Musik hören, TV, Internet, Singen, Tanzen, etc. angegeben, der Vater außerdem Fußball schauen. Ich hoffe, dass ich einfach in einen Sportclub oder so gehen kann und Sport machen kann, weil ich nicht den ganzen Tag nur vor der Glotze hängen will :D Aber ich denke, das wird schon passen, vor allem glaube ich nicht, dass die 2 Gastschüler vor mir nur den ganzen Tag in der Bude gesessen sind.. Die werden auch irgendwas gemacht haben...
Ich habe auch schon Kontakt zu Fabiana herstellen können, allerdings noch nichts wirklich Inhaltliches erfahren :D Ich habe im Facebook nach meiner Familie gesucht und dann einfach mal mit gebrochenem Portugiesisch eine Nachricht geschickt und gefragt, ob sie denn meine Familie seien :D Als Antwort bekam ich dann (natürlich auf Portugiesisch): "Ich werde deine/Ihre brasilianische Schwester sein." :)
Gestern hat sie mich angeschrieben, war dann aber irgendwie plötzlich offline.. Mal schauen :D

Ansonsten bin ich im Moment einfach nur mega nervös, weil ein ganzes Jahr doch eine lange Zeit ist. Vor allem, da jetzt das Abi rum ist und von daher NOCH ein Abschied und ein Aufbruch in was Neues kam, ist die Gesamtsituation irgendwie komisch :/ Ich hoffe, dass meine momentanen "Befürchtungen" einfach nicht in Erfüllung gehen :D Mir haben jetzt schon mehrere Leute gesagt, dass die Menschen dort WIRKLICH nett sind.. Da muss wohl was Wahres dran sein ;)

Ich packs dann mal wieder.. bis bald! :)

Kommentare:

  1. Schwesterherz, das wird super. Und wenn sie dich nicht direkt fressen, weil du so toll bist, dann wird das ein ganz, ganz wunderbares Jahr für dich! Hast du eigtl. rausgekriegt, wer Amanda ist?

    AntwortenLöschen
  2. Amanda ist meine "Gastnichte", die Tochter von Fabiana. Eigentlich sollte ich mir mit ihr ein Zimmer teilen, aber Fabiana + Anhang wohnen nicht bei uns.. We'll see :D

    AntwortenLöschen