Mittwoch, 3. August 2011

News News News

Soddala,
jetzt gibts mal nen informativen Beitrag mit vielen Bildern ;)
Erstmal zu Beginn: Die Lage hat sich wesentlich gebessert: Meine Betreuerin wird frühestens nächstes Jahr ausziehen, damit hab ich noch genug Zeit, Leute kennenzulernen ;) Ab September werden wir (Gisele=meine Betreuerin und ich) Capoeira machen :) Wie cool! :)
Außerdem IST es hier einfach so, dass man viel zu Hause ist und da abgammelt, und das nicht unbedingt mit Freunden. Hab ich in der Schule erfahren ;)
Heute war nämlich mein zweiter Schultag und im Moment hab ich noch den fetten Ausländerbonus, d.h., es ist immer jemand um mich rum. Ich probier halt, da was festes zu knüpfen, das auch noch hält, wenn der Bonus weg ist ;)
In der Schule haben wir "Schuluniform", d.h. ein blaues T-Shirt und Jeans.
Größe: Zu groß! :D
Hier muss man nix für die Schule bezahlen, weil ich auf eine öffentliche gehe. Man kriegt alles gestellt: Hefte (bzw. grooooße Notizblöcke), Stifte, Schere, Radiergummi, Spitzer, 2 T-Shirts, die Bücher glaub ich auch. Muito legal! :D


Heute war ich dann noch mit Gisele Kleider kaufen, weil ich ja nicht viel dabei hab. Das funktioniert so: Man sucht sich die T-Shirts, die einem gefallen, hällt sie vor sich hin, und nimmt sie mit, wenn sie "passen". Anprobieren is nicht :D Das sind hier auch keine Läden wie in Deutschland, sondern eher Richtung Tante Emma :D Alles bissl kleiner und weniger technologisiert :D Aber die Jeans konnte ich immerhin anprobieren, bevor ich sie gekauft hab ;)
Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Very hot neh? :D


Die Mode ist schon bissl anders als in Deutschland :D Aber mein absolutes Favourite:


Und jaaaa, in echt ist das RICHTIG neongelb :D Noch mehr als diese gelben Textmarker!
In Deutschland würd ich mich damit nichtmal trauen, zur Kasse zu gehen :D
Ich hab mir außerdem meine ersten BRASILIANISCHEN Havaianas gekauft:

Okay... noch einen Ausschnitt aus dem "Alltag":
Hier trinkt man jeden Tag Matte, eine Art Tee... bissl bitter, aber echt gut! Ich werd mir so nen Becher und Strohhalm zulegen und mit nach Deutschland nehmen :)
Bild folgt:

Man achte auf meine (ROSA!) Fingernägel :D Oh Oh Oh :D :D

Ansonsten... gibts noch nicht so viel zu berichten. Hier wird VIEL gechillt, was heißt, dass man im Zimmer hockt und TV schaut :D Oder eben ZUSAMMEN im Zimmer hockt, TV schaut, und Matte trinkt ;)

Aber die Gisele hat ja ein kleines Kind, den Miguel, da ist immer noch bissl Action:
Süüüüüüß! :)
Was noch mega cool ist, ist, dass wir einfach mal Mandarinen, Maracuja, etc. im Garten haben :) Und Hühner und Schweine und Kühe :D

So. Jetzt hab ich keinen Bock mehr, ich bin sau müde. Hier ist es jetzt 20.40, und ich hab immernoch nen fetten Jetlag, weil ich seit ca 18.00 (Deutschland: 00.00) totmüde bin x.X

Ich geh dann schlaaaaafen, morgen wieder Schule :) Juhu, ich find Schule echt cool :)

Machts gut neh? :)
Até! Beijos! :)

Kommentare:

  1. Möcht mal ein Bild mit dir in den Klamotten drin sehn. Wär doch toll! :)
    LG
    Mama

    AntwortenLöschen
  2. Besser nicht :D
    Naja... valleischt ;D

    AntwortenLöschen
  3. anne, du machst mir angst in neongelben t-shirt, selbernen schuhen und rosa fingernägeln ;D
    aber schön, dass du dich eingelebt hast, so ein bisschen wenigstens :)
    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. ´n Bild von dir in deiner neuen Umgebung wär auch nicht schlecht. Würden sich bestimmt viele drüber freuen.:)
    Mama

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anne,
    melde dich mal
    Mama

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anne,
    kamen heute aus vom Ostseeurlaub zurück, daher melde ich mich erst jetzt bei dir. Bbbrrr,die letzten 5 Tage war es dort sehr kalt, vorher konnten wir bei ca. 22 Grad 5 Tage an den Strand und im 16 Grad kalten Meer schwimmen. Wie sind eigentlich die Temperaturen bei dir in Brasil? Musste schmunzeln, als ich von deinen ersten Eindrücken gelesen habe. Tja, die meisten Gastschüler wollen nach Südamerika, denn sie denken, dort geht immer die Party ab bzw. alle sind stets lustig, offen und den ganzen Tag draußen und dann kommt es meist gaaanz anders. Der normale Tagesablauf ist eher langweilig und immer nur "chillen" sind wir hier aus Germany halt nicht gewohnt. Aber du wirst sicher baöd mehr Leute kennen lernen und denen nusst du dann eben Beine machen. Mit deinem neuen outfit hast du dich ja schon gut angepasst, über den Nagellack musste ich schon sehr grinsen. Mach´s gut, halt die Ohren steif und schreib interessante Berichte für uns, das neugierige Volk (lechz).
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Petra,

    sieht wohl schlecht aus mit den Berichten ans neugierige Volk (= Wink mit dem Zaunpfahl an das "chillende" Volk). Aber: Wir glauben ja an Wunder :)
    Rita

    AntwortenLöschen