Freitag, 2. September 2011

AFS

Schau an... die kleine Anne meldet sich auch mal wieder :D
Vergangenes Wochenende hatten Sara und ich das AFS- Orientation Camp in Campo Grande mit allen AFSern aus der Region (oder sogar aus ganz Mato Grosso do Sul??).. am Freitag morgen sind wir dann als mit dem Van losgefahren. Das ist ein kleiner Reisebus, den man reserviert, und der einen dann daheim abholt und da rauslässt, wo man will. Dachten wir jedenfalls. Dazu gleich mehr. Jedenfalls hatte der erstmal ne halbe Stunde Verspätung.
Als wir dann in Campo Grande waren, hat der Van uns dann rausgelassen und so ein Kerl kam auf uns zu und man hat uns erklärt, dass er uns jetzt weiterfahren würde.. in einem Privatauto? (So sahs zumindest aus.) Sara und ich waren bissl skeptisch, aber gut. Er hat mich dann zuerst rausgelassen und dann noch Sara zur Gastfamilie gebracht. Sie hat mir erzählt, dass er sie auf den Beifahrersitz gebeten hat (wir waren zusammen hinten gesessen), sie gefragt hat, ob sie nen Freund hat etc... Sehr cool :D Aber später haben wir erfahren, dass er beim Van angestellt ist... also kein Privatmensch :D Trotzdem recht abenteuerlich :D
Ich bin dann wie gesagt frühs in meiner Gastfamilie angekommen... die waren soooo cool :) Sie haben 5 Kinder, 4 Söhne und 1 Tochter. Der älteste Sohn war mit AFS ein Jahr in Deutschland, die Tochter geht nächstes Jahr nach Frankreich. Von den Söhnen sind 2 Zwillinge. Alle waren mega nett und wollten ganz viel mit mir unternehmen, weil Campo Grande ja schon ein Stückchen größer ist als Nioaque.
Ich bin dann erstmal mit Bia, der Tochter, in den Parque das Nacoes Indígenas gegangen. Ein großer, grüner Park mitten in der Stadt.. echt schön :) Danach sind wir ins Shopping Center, haben Eis und zu Mittag gegessen. Am Nachmittag haben dann alle außer der Vater eine Tour durch die Stadt gemacht, in so nem Touri-Bus, in dem man oben außen sitzt... wie cool :D Die hat ca 3 Stunden gedauert :)
Abends war dann AFS, da war es für mich dann richtig komisch, Deutsch zu sprechen.... weiß nicht... ich hab irgendwie das Gefühl, dass, wenn ich Deutsch rede, ich die Sachen nicht richtig ausspreche :D
Wir haben dann die einzelnen Länder vorgestellt, wo wie herkommen..
Am Samstag war den ganzen Tag Orientation. Ich fand sie richtig gut, hat mir echt geholfen. Ich konnte mit anderen AFSern sprechen, aber auch mit einem Brasilianer, der vor einem Monat von seinem Austauschjahr in Tschechien zurückgekommen ist. Und ich weiß, dass es, im NOTFALL, immer jemanden in Campo Grande gibt, mit dem ich sprechen kann.
Abends bin ich mit Bia ins Kino gegangen, der Film hieß Tudo louco por amor oder so... war auf Englisch mit Portugiesischem Untertitel.. am Sonntag haben wir Churrasco gemacht (so was wie grillen) und Brigadeiro (Süßigkeit aus Schoki... verdammt süß!).. Die Familie hat mir Truco beigebracht, ein brasilianisches Kartenspiel und am Nachmittag waren wir nochmal im Shopping Center, ich hab 3 Bücher in Portugiesisch gekauft :) Danach sind wir zur Feira Central, da gibts lauter kleine Läden... weiß nicht, wie ichs erklären soll...
Am Montag sind die Kinder zur Schule und die Mutter hat mich mit zur Uni genommen, wo sie arbeitet. Eigentlich war geplant, dass ich da im Wald spazieren geh, der war aber geschlossen. Also hat sie mich schnell zu einem See gefahren, wo ich Capivara (Wasserschwein? Sagt das Wörterbuch...) gesehen hab. Danach bin ich in die Bibliothek und hab da gelesen. Nach dem Mittagessen sind wir dann wieder zurück nach Nioaque gefahren... und mein brasilianischer Papa hatte Angst, dass ich nicht wieder komme :D "Ich hab gedacht, ich muss dich holen. In Deutschland. Ich hab gedacht, du bist heim gegangen" :D

Sooo, das wars schon wieder. Tut mir leid, wenn ich weng verwirrend erzähle, aber ich kann mich schlecht ausdrücken :D

Ich hoffe, bei euch ist alles bestens ;)
Lasst mal was von euch hören, ihr faulen Nüsse! Ich soll hier immer schreiben, aber erfahr nix von euch! :D
Es gibt da so was, das nennt sich Kommentar... da kann man was schreiben und ich kann das dann danach lesen! Nutzt das! ;D
Gruß und Kuss! :-*

Kommentare:

  1. Habt ihr da das Fliegerlied vorgespielt, so wie ichs euch empfohlen hab? :D

    AntwortenLöschen
  2. Nein :( Fand ich sau assi... aber alle anderen haben ne "normale" Präsentation gemacht... also einfach weng geredet.. und die anderen wollten dann nicht... :/

    AntwortenLöschen
  3. Oh Gott, das Fliegerlied :D Klingt aber nach einem super Wochenende. Wir fliegen übrigens am Montag, nur, damit du dir keine Sorgen über mein Verschwinden machst ;) Ich freu mich wie Schnitzel!

    AntwortenLöschen
  4. Sers anne,
    wollt mich auch mal widder melden.
    Beim Fußball vermissen wir dich alle schon :-(
    Aber dir gehts ja gut, da freu ich mich natürlich :-)
    Noch eine schöne Zeit ♥

    AntwortenLöschen
  5. Claudia: Ja, wir wollten den deutschen Fasching präsentieren :D Viel Spaß!!!

    Tanja: Ich würde gern mal wieder gescheit Fußball spielen... aufm Platz.. aber hier spielen die Mädels nur Futsal :S

    AntwortenLöschen
  6. hey kleene,
    schön, von dir zu lesen... Hoffe, dass alles jetzt soweit wieder gut ist bei dir... Wir vermissen dich hier alle beim Fußball, brauchen dich doch mensch... Hoffe dir gehts gut..
    bis bald mal wieder...
    Liebe Gruß
    Die Lisa

    AntwortenLöschen
  7. heeeey anne!! schön zu hören, dass du dich jetzt schon ein bisschen eingelebt hast! :) aber kein wunder, dass du es am anfang vieles ungewohnt fandest, in brasilien is doch echt alles komplett anders als in deutschland oder?? also zumindest hab ich den eindruck, wenn ich deine einträge les. ;) ich denk mir nämlich echt oft, oh gott, sowas gibts echt nicht in deutschland oder kanns mir echt gar nicht richtig vorstellen! ich mein ne geburtstagsfeier von freitag bis sonntag in nem wald und dann besoffen heimfahren – wtf?! :D oder ein englischtest über unregelmäßige verben mit der entsprechenden liste als "unterstützung" - okay! :D

    manche sachen sind einfach auch tooootal ungewohnt! :D die kathi und ich lesen deinen blog und letzens beim shoppen in schweinfurt haben wir ein neongelbes kleid in nem laden gesehen und mussten sofort an dich denken! :D ich mein anne in nem kleid is ungewohnt – aber anne in nem neongelben kleid?!?!!! – no way! :DD die lili haben dann besonders deine pinken fingernägel und der köstliche "gras-tee" beeindruckt. :D

    ich finds echt cool, dass du dich darauf eingelassen hast! hilft dir dein spanisch beim portugiesisch lernen? (egal, was du schriebst, die kress wäre stolz auf dich! :D)

    hmm und was kann ich dir noch neues hier aus deutschland erzählen? am 1. september haben ja die bfd/fsj/ausbildungen angefangen. es is schon ne ziemliche umstellung auf einmal "richtig" zu arbeiten und nicht als schüler in der schule die meiste zeit chillen zu können. ;) viele, die ein studium in ner anderen stadt beginnen sind auf wohnungs-/wg-suche, der rest genießt die zeit bis zum studium und fährt nochmal in urlaub, schläft bis mittag, geht abends weg, shoppen, kino, dalle, chillen, macht nen kleinen nebenjob – das übliche eben. :)

    scheint so als würde dich deine gastfamilie auch nicht mehr so schnell hergeben wollen. wenn dein gastvater dich sogar aus deutschland zurückholen würde! ;)

    und genieß die zeit in brasilien!!! ich glaube wirklich das jahr geht schneller vorbei als du jetzt vll. noch denkst! und meld dich weiterhin so regelmäßig! :)

    gaaanz viele liebe grüße aus würzburg, theri. :-*

    AntwortenLöschen
  8. Hi Theri,
    du glaubst gar nicht, wie sehr ich mich freu, dass du mir geschrieben hast :D
    Es ist wirklich anders hier... aber man gewöhnt sich ziemlich schnell daran. Ich glaube aber, dass ich, wenn ich zurück komme, ziemlich geschockt sein werde :D
    Bisher hatte ich das neongelbe Top noch nicht an, bin noch auf der Suche nach was zum drunterziehen, weils einfach 100% durchsichtig ist :D
    Das Spanisch hilft mir auf ALLE Fälle, ich komm super zurecht! Es wird immer besser und ich spreche auch schon reeeeeeeelativ viel... zwar mit wenig Grammatik, aber was solls :D
    Hihi, was machst du denn? FSJ? Wo? Wie gefällts der Lilli denn im ME-Haus? Klingt recht entspannt bei euch :D Aber man glaubt gar nicht, wie man das "normale" herbeisehnt, wenn man irgendwo anders ist, wo man quasi den ganzen Tag Anstrengung hat, weil alles ungewohnt ist :D
    Dass das Jahr schnell vorbeigeht, sagt mir jeder.. aber glauben tu ich es irgendwie nicht :D Also ich mein... wenn ich mir denk "Ich bin schon über einen Monat hier", ist das wie "WAS? Schon so lange?" Aber wenn ich mir denk "5 Wochen" ist das wie "Hä? Erst 5 Wochen? Alter...."
    Ich packs jetzt wieder :)
    Hat mich gefreut, dass du dich gemeldet hast, Theri!! :) Machs gut und viel Spaß bei was auch immer du im Moment so machst!
    Ganz liebe Grüße an alle!! :)
    Beijos! :-*

    AntwortenLöschen
  9. hey anne :)
    schön zu hören, dass du dich mittlerweile super eingelebt hast. ich les deinen blog ganz oft und muss ziemlich oft schnunzeon :) va was das betrunkene autofahren angeht. wie die theri ja schon gesagt hat gings am 1.9 für viele leute, wie auch für mich los. ich mach momentan meinen trainerschein in einem dreiwöchigen seminar im sport für mein fsj. resultat der ersten drei tage --> ich hab muskelkater in musklen von denen ich nichts wusste ;)
    was stehn denn bei dir noch so für große ausflüge auf dem plan?
    also ich freu mich auf deine rundmail und auf die nächsten einträge hier! machs gut und bis bald mal. fühl dich gedrückt aus dem weitentfernten würzburg :-*

    AntwortenLöschen
  10. jaa, also eine sprache ohne beachtung der grammatik regeln zu sprechen, kann ich mir ja kaum vorstellen.. außer vll. in den letzten 3 jahren spanisch.. :D

    ne, aber du hast recht.. die zeit nach dem abi war wirklich sehr entspannt! ich ich fang jetzt am montag mein bfd in ner sonderschule für lern- und teilweise auch geistigbehinderte kinder und jugendliche in würzburg an. also ich helf halt den kindern in der klasse, die nochmal extra förderbedarf haben und erklär das denen nochmal, üb die grundlagen oder helf bei ner gruppenarbeit. dann mach ich noch mit denen sport, geh schwimmen, zum reiten nach sommerhausen und helf beim freizeitprogramm am nachmittag. gleichzeitig bewerb ich mich grad für ein duales studium für september nächstes jahr. ;)

    die lili hatte gestern ihren ersten tag im me-haus. vormittags hatte sie ne einfürung und nach der mittagspause dann lern-und denkspiele mit den senioren! :D sie fands ganz gut, aber sie hat trotzdem schon in der mittagspause die stunden bis zum feierabend gezählt! :D am stadtfest nächstes wochenende darf sie dann die kleinen kinder schminken! ;) da wird ich sie natürlich mal besuchen kommen!^^

    die grüße richt ich auf jeden fall noch aus! wir warn in die 3 musketiere – unglaublich schlecht der film sag ich dir! :D aber immerhin erkennt man echt ziemlich viel von würzburg. ;)

    liebe grüße :-*

    AntwortenLöschen
  11. HAHAHA :D
    Theri, die Frau Kress hat fei die Adresse von meinem Blog :) An dieser Stelle: Liebe Grüße, falls Sie das hier lesen :D

    Hey Theri, das klingt richtig gut, was du da machen wirst! Richtig abwechslungsreich und du wirst bestimmt viel dabei lernen :) Und stell dir mal vor, wie es ist, wenn ein Kind, das was in der Schule partout nicht verstanden hat, etwas versteht, was du erklärst! Oh Mann, wie toll :)
    Ich drück dir die Daumen für das duale Studium! Was willste denn studieren bzw wo arbeiten?

    Hahaha :D Ich hoff für die Lilli, dass die Zeit in Zukunft wie im Flug vergeht und dass sie ganz viel Spaß hat! Thehe.. Kleine Kinder schminken... kann ich mir so RICHTIG vorstellen :D Lass dich von ihr schminken und schick mir ein Foto! Bitte ein rosa Schmetterling quer übers Gesicht oder ein Leopard.. suchs dir aus ;)

    Ich glaube nicht, dass ich den Film hier sehen kann :/ 1. gibts in meiner Stadt kein Kino und 2.kommen die Filme hier viel später ins Kino als in Deutschland.. aber wär natürlich cool, wenn ich den Leuten in nem Kinofilm meine Stadt zeigen könnte :D Kann man den im Internet schauen? ;)

    Julia: Gute Besserung an deinen Muskelkater! Du hast dich ausnahmsweise mal nicht dabei verletzt?! Glückwunsch ;P :)

    Also ich werde mit meiner Familie nach Bonito fahren, eine wunderschöne Stadt hier in der Nähe mit kristallklarem Wasser, zig verschiedenen Tieren etc. Außerdem fahren wir noch nach Corumbá, Grenze zu Bolivien. Da werd ich dann kräftig gefälschte Klamotten etc. einkaufen :D Die Foz da Iguacu (Wasserfälle am Ländereck Brasilien-Argentinien-Paraguay) stehen auch noch auf dem Programm. Außerdem mach ich im Januar eine 1-Monatsreise (nicht mit der Familie sondern mit ner Reiseagentur, die mit AFS zusammenarbeitet) an der Küste entlang :) Fortaleza, Rio, Sao Paulo, ETC. :D Dat wird jeil :D
    Und gaaaaaanz eventuell mach ich auch noch ne Reise zum Amazonas, auch mit der Agentur. Das weiß ich aber noch nicht, weil man mir hier voll davon abrät, weil ich das gleiche (außer Delphine :D) auch hier in Bonito sehen kann... und die beiden Reisen kosten halt ein Stängelchen Geld... muss mal schauen :) Aber die Monatsreise lass ich mir nicht entgehen :)

    Ganz liebe Grüße aus dem sonnigen Nioaque, die Metropole Brasiliens!
    :-*

    AntwortenLöschen
  12. die reise mit deiner gastfamilie und die 1-monatsreise hören sich wirklich richtig, richtig gut an!! ich bin grad echt ein bisschen neidisch! ;)

    den film kannst du evtl. auf kinox.to anschaun, im momant ist er noch nicht auf der seite, aber vll. in ein paar tagen?!

    liebe grüße :-*

    AntwortenLöschen